Allgemeines zu Phukets Nachtleben

Als wir das erste mal als Team-Thailand 2017 auf Phuket reisten ( Sascha aber schon 1998) waren wir natürlich auch wieder sehr gespannt auf das Nachtleben. Siehe auch auf  Reisebericht 2017 Phuket und Phi Phi Island unter Nachtleben in Patong .Also das Herzzentrum des Nachtlebens auf Phuket ist die Touristenhochburg Patong.Die Berühmte Patongs Sündenmeile ist Bangla Road. Abends wird die Bangla Road für den Verkehr gesperrt und zur Fußgängerzone umgewandelt. Zahlreiche Bars, Diskotheken und Restaurants haben dann Hochbetrieb. Da die Konkurrenz auf der Bangla Road an Bars sehr groß ist, werden einem die vielen hübschen Damen auffallen, die vor den Bars stehen mit einer Getränkekarte in der Hand, die man andauernd vor das Gesicht bekommt. Patong ist aber auch ein sehr teures Pflaster, sogar der teuerste Ort in ganz Thailand. So kostet ein Bier in einer Go-Go-Bar zwischen 150-220 Baht, in den Bierbars löhnt man 90 -120 Baht. Auch für das Abendessen in einem einfachen Restaurant kann mit 180 Baht für ein normales Thaigericht rechnen.